Genießen Sie Freiheit und Lebensqualität mit Implantaten

Führen Sie ein aktives Leben mit Zahnersatz, der Ihnen die größtmögliche Unabhängigkeit bietet. Implantate aus dem DentNet sind eine günstige Möglichkeit, diese Freiheit zu erleben. Mit Zahnimplantaten wählen Sie eine dauerhafte Lösung, die eine feste Verbindung mit Ihrem Körper eingeht. Das Tragegefühl und die tägliche Mundhygiene kommen mit dieser Technik den echten Zähnen am nächsten. Ästhetisch und funktional verspricht diese Versorgungsart eines der komfortabelsten Ergebnisse.

Mit der Implantologie im DentNet können Sie rechnen

Im DentNet und as Mitglied einer teilnehmenden Krankenkasse können Sie Implantate zu einem günstigen Preis von 1.250 Euro pro Implantat erhalten. 

In diesem Angebot sind die medizinischen Leistungen einer Zahnarztpraxis im DentNet bereits enthalten. Das macht es Ihnen sehr einfach, schon früh einen Überblick zu erhalten und Angebote zu vergleichen. Als eines der bekanntesten zahnmedizinischen Netzwerke in Deutschland finden Sie bei uns natürlich auch erfahrene Implantologinnen und Implantologen. Sie beraten Sie gern zu Ihrem ganz individuellen Bedarf an Zahnersatz. So können Sie als Patient sparen.

Im DentNet sind die Kosten für Implantate transparent und sicher planbar

Implantate können sehr hohe Kosten verursachen. Im DentNet erhalten Sie – neben günstigem Zahnersatz – ein einzelnes Zahnimplantat für günstige 1.250 Euro. In diesem Preis sind die Leistungen Ihrer Zahnarztpraxis im DentNet und die Leistungen des Dentallabors bereits enthalten. Abweichungen vom diesem Preis sind nur dann möglich, wenn Sie besondere Behandlungsschritte benötigen, wie zum Beispiel einen aufwendigeren Knochenaufbau als Grundlage für eine funktionierende Implantatversorgung oder gern andere Materialien für Ihr Implantat hätten.

Die Versorgung mit einem Zahnimplantat ist ein chirurgischer Eingriff und eine medizinisch anspruchsvolle Leistung. Deshalb muß das notwendige Wissen und die Erfahrung für diese Leistung vor der Teilnahme von Zahnärztinnen und Zahnärzten im DentNet nachgewiesen werden. Das sorgt von Anfang an für Vertrauen und für eine noch höhere Sicherheit. Eine persönliche Beratung in der Praxis Ihres DentNet Zahnarztes ist der erste Schritt, um alle Ihre individuellen Möglichkeiten zu prüfen.

Zahnimplantate ermöglichen eine herausragende Ästhetik mit hoher Qualität, die dauerhaft erhalten werden kann. Sie sind für andere Personen von den natürlichen Zähnen kaum zu unterscheiden und ermöglichen eine natürliche Kaufunktion.

Zertifiziert für die Implantologie im DentNet

Wir möchten, dass Sie im DentNet immer fair und kompetent versorgt werden. Wir bieten Ihnen eine hohe Qualität und hochwertige Zahnimplantate zu besonders günstigen Preisen. Deshalb stellen wir für Ihre Versorgung mit Implantaten im DentNet hohe Ansprüche an teilnehmende Zahnärztinnen und Zahnärzte. Erst mit dem Nachweis einer Qualifikation oder Zertifizierung durch eine offizielle Fortbildungseinrichtung dürfen teilnehmende Zahnarztpraxen Implantate als eine Leistung des DentNet anbieten. Von unserem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis profitieren vor allem Sie als Patient.

Was sind Zahnimplantate?

Zahnimplantate bilden heute die modernste und optimalste Behandlung ab, einen fehlenden Zahn zu ersetzen oder eine Befestigung für Zahnersatz und Prothesen zu schaffen. Dabei agiert das Implantat als künstliche Zahnwurzel im Kieferknochen. Ist der Kieferknochen zu schwach oder hat sich bereits zurückgebildet, dann muss vor der Behandlung zunächst ein Knochenaufbau im Kiefer durchgeführt werden. Das Zahnimplantat ist aus dem Material Titan, das körperverträglich ist und mit dem Kieferknochen verwächst. Das Zahnimplantat wird wie eine Schraube in den Kieferknochen geschraubt und verbleibt dort als fester Sockel für Zahnersatz.

Wurde ein Implantat erfolgreich im Kieferknochen vom Zahnarzt eingebracht, kann es entweder festsitzenden Zahnersatz in Form einer Zahnkrone tragen oder als Pfeiler einer Brückenkonstruktion dienen. Für herausnehmbaren Zahnersatz können Implantate die zuverlässigen Träger der Kupplungssysteme sein, die Prothesen oder Teilprothesen ein- und ausgliedern. Sehr gängige Systeme sind Teleskope für Teleskopprothesen, aber auch Geschiebe- und Riegelprothesen können zur Anwendung kommen

Kosten für Zahnimplantate

Generell gilt die Behandlung mit Zahnimplantaten als teuer und wird nur zu einem geringen Prozentsatz von der Krankenkasse getragen. Die Behandlung mit Zahnimplantaten gilt als Privatleistung und wird nach der Gebührenordnung der Zahnärzte (GOZ) mit einem frei wählbaren Steigerungsfaktor von Zahnarzt zu Zahnarzt unterschiedlich berechnet. Das ist der Grund, warum Sie als Patient von verschiedenen Zahnärzten unterschiedliche Preise für die gleiche Implantatversorgung bekommen werden. Im DentNet können wir Ihnen den Preis für eine Versorgung pro Zahnimplantat mit einem limitierten Steigerungsfaktor anbieten, damit Sie als Patient den Vorteil haben, günstige Zahnimplantate zu einem kalkulierbaren Preis zu erwerben. Der garantierte DentNet Preis von 1.250 Euro gilt pro Zahnimplantat, schließt aber eventuell notwendige vorbereitende Behandlungen wie z. B. den Knochenaufbau nicht ein.

Weitere interessante Themen zum Knochenaufbau, Zahnimplantaten und gesunden Zähnen finden Sie in unserem DentNet Ratgeber.