Die DAK-Gesundheit gehört zu Deutschlands größten Krankenkassen, 5,6 Millionen Menschen vertrauen ihr. Eine hohe Qualität in der Versorgung und eine starke Orientierung am Kunden zeichnen die DAK-Gesundheit aus.

Für die Gesundheit ihrer Versicherten gibt die DAK-Gesundheit im Jahr mehr als 22 Milliarden Euro aus. Das sind 60 Millionen Euro pro Tag für Arztbesuche, Medikamente, Hilfsmittel vom Hörgerät bis zum Rollator und Angebote zum Gesundbleiben wie Ernährungsberatung oder Raucherentwöhnung. Die Krankenkasse geht weit über gesetzliche Standards hinaus, bietet beispielsweise ein besonderes Vorsorgepaket für Schwangere und zusätzliche Gesundheitschecks für Kinder und Jugendliche. Sie bezuschusst unter anderem Leistungen wie Osteopathie und sportmedizinische Untersuchungen und erstattet 90 Prozent der Kosten für Reiseimpfungen.

Die DAK Gesundheit bietet Ihnen wertvolle zahnmedizinische Leistungen im DentNet

Ein Leben lang

Für ihre Versicherten ist die DAK-Gesundheit ein zuverlässiger Partner in allen Fragen von Gesundheit und Pflege. Bestätigt wird dieser Anspruch durch Qualitätskontrollen des TÜV Rheinland sowie Krankenkassentests diverser Magazine. So kürte Focus Money die DAK-Gesundheit zur besten Krankenkasse für Familien. Auch mit ihrem Service-Angebot, ihren Bonus- und Vorteilsprogrammen, Wahltarifen und digitalen Leistungen schneidet die Kasse hervorragend ab.

Programme und Vorsorge

Die DAK-Gesundheit erweitert ihr Angebot laufend, zum Beispiel um Programme oder Apps, die Patienten und Angehörige im Umgang mit Krankheiten unterstützen. Außerdem bietet die Kasse ganzheitliche Versorgungskonzepte etwa für Diabetiker, psychisch Kranke oder Menschen mit Herzleiden. An fit4future, der 2016 gestarteten DAK-Präventionsinitiative für gesunde Schulen unter der Schirmherrschaft von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, haben bisher insgesamt mehr als 600.000 Schüler an 3.200 Grund- und Förderschulen teilgenommen. Aktuell entsteht fit4future Teens an 800 weiterführenden Schulen, und ab Herbst 2020 wird fit4future auch auf Kitas ausgeweitet.

Zahnmedizinische Leistungen im DentNet bei der DAK Gesundheit

Die Zahnreinigung der DAK ist halbjährlich zum Vorzugspreis von 58 Euro in einer teilnehmenden Zahnarztpraxis erhältlich. Der Betrag ist direkt an die Praxis zu zahlen. Die Durchführung erfolgt bei Personen ab dem 18. Lebensjahr und nach den Vorgaben der Bundeszahnärztekammer. Durchgeführt wird die professionelle Zahnreinigung (PZR) bei allen teilnehmenden Zahnärzten im DentNet. Als vorbeugende Maßnahme werden bei der Zahnreinigung Verunreinigungen und Bakterien von den Zähnen entfernt. Das Risiko für Erkrankungen sinkt.

Zahnersatz ist mit der Teilnahme am DentNet vergünstigt erhältlich. Innerhalb der Regelversorgung kann der Zahnersatz kostenlos erhältlich sein. Möglich wird das mit Ihrem 10 Jahre lückenlos geführten Bonusheft. Der verwendete Markenzahnersatz wird innerhalb eines strengen Qualitätsmanagements hergestellt und hat deshalb immer 5 Jahre Garantie. Im DentNet ist jede Form der Versorgung erhältlich.

Die iKrone® ist hochwertiger Zahnersatz aus Vollzirkon – einer Keramik, die hohen Belastungen standhält und eine hervorragende Ästhetik bietet. Sie kann in verschiedenen Ausführungen hergestellt werden, um beispielsweise als Krone oder als Brücke versorgt zu werden. Zahlreiche Zahnfarben und die manuelle Veredelung sorgen für das natürliche Aussehen. 

Implantate sind zu einem Preis von 1.250 Euro pro Implantat erhältlich. Enthalten sind darin auch die medizinischen Leistungen. Für die Behandlung mit Implantaten als Netzwerkleistung erbringen teilnehmende Zahnärzte im DentNet den Qualifikationsnachweis einer anerkannten Einrichtung.