• Mundgesundheit• PZR

DentNet - Allgemeine Fragen zum DentNet

Das DENT-NET® ist eines der größten zahnärztlichen Netzwerke in Deutschland. Mehr als 1000 Zahnärzte haben sich bereiterklärt, die besonderen Leistungen des Netzwerkes zusammen mit mehr als 30 Krankenkassen und privaten Krankenversicherungen Ihren Patienten bzw. Versicherten zur Verfügung zu stellen. Was sind die Leistungen des DentNet und was müssen Sie tun, um diese in Anspruch nehmen zu können? Die folgenden Fragen und Antworten sollen Sie darüber informieren, wie Sie wo und wann von den Leistungen im DentNet profitieren können.

Wo muss ich mich für das DENT-NET® anmelden und was kostet es mich?

Als Versicherte/r der aufgelisteten Krankenkassen nehmen Sie automatisch am DENT-NET® Programm teil, wenn Sie in einer Praxis behandelt werden, die Mitglied in unserem Netzwerk ist. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ob Sie dieses in Anspruch nehmen möchten oder nicht, bleibt Ihnen überlassen. Sofern Sie sich für eine Leistung im Rahmen des DENT-NET® entscheiden, füllen Sie in der Praxis lediglich eine Teilnahmeerklärung aus.
Kosten fallen für Sie ebenfalls nicht an, da das zu den besonderen Leistungen Ihrer Krankenkasse gehört.

Wo erhalte ich die Teilnahmeerklärung und warum muss ich diese unterschreiben?

Die Teilnahmeerklärung erhalten Sie in einer unserer kooperierenden Zahnarztpraxen.
Damit Sie die besonderen Rabatte bei Zahnersatz und die kostenfreie Zahnreinigung erhalten können, benötigen wir Ihr Einverständnis zur Abrechnung mit der Krankenkasse. Dieses erteilen Sie der Praxis und uns, wenn Sie die Teilnahmeerklärung ausfüllen.

Sie können die Teilnahmeerklärung auch in unserem Download-Bereich herunterladen und bereits ausgefüllt in Ihre DENT-NET® - Praxis mitnehmen.

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um am Programm „Zahnersatz und Prophylaxe ohne Zuzahlung“ teilnehmen zu können?

Jeder Versicherte der aufgelisteten Krankenkassen kann an diesem Programm teilnehmen.
Zudem müssen Sie eine mit dem Netzwerk kooperierende Zahnarztpraxis aufsuchen. Benutzen Sie dazu bitte unsere Zahnarztsuche.
Um in den Genuss des „Nulltarifes“ bei Zahnersatz zu kommen, gibt es eine Bedingung: Sie müssen in den letzten zehn Jahren ohne Unterbrechung die zahnärztliche Vorsorgeuntersuchung mindestens einmal im Kalenderjahr in Anspruch genommen haben und mit der Regelversorgung einverstanden sein. Ein Nachweis in Ihrem Bonusheft ist in diesem Fall erforderlich.
Für alle weiteren Leistungen im Netzwerk, wie der kostenfreien Professionellen Zahnreinigung, gelten keine weiteren Voraussetzungen neben den beiden oben zuerst genannten.

Bei welchen Zahnarztpraxen kann ich die Leistungen im DENT-NET® in Anspruch nehmen?

Bei allen teilnehmenden Zahnarztpraxen – sofern Sie bei einer der aufgelisteten Krankenkassen versichert sind.
Welche Praxen das sind, erfahren Sie unter dem Menüpunkt „Zahnarztsuche“. Bitte beachten Sie, dass nicht alle kooperierenden Zahnarztpraxen die Bereiche „Implantologie“ und „Schlafmedizin“ anbieten. Diese Praxen erkennen Sie in der Suche an den grünen Kästchen mit den Worten Implantologie und Schlafmedizin.
Um eine Praxis in Ihrer Nähe zu finden, können Sie die Suchfunktion nutzen. Oder Sie rufen uns einfach an unter unserer kostenfreien Service-Rufnummer 0800 463 933 60 oder machen Sie den WhatsApp Kosten-Check.

Was ist, wenn ich nicht in einer der aufgeführten Krankenkassen versichert bin?

Auch dann haben Sie die Möglichkeit, eine preisgünstige Alternative im Bereich Zahnersatz durch unsere Kooperation mit dem Dentallabor IMEX® zu erhalten. Besuchen Sie gerne die Webseite von Imex Dental und Technik GmbH. Weitere Informationen erhalten Sie auch unter unseren kostenfreien Service- Rufnummern 0800 463 933 60 (DENT-NET) und 0800 90 80 80 80 (IMEX) oder machen Sie den WhatsApp Kosten-Check

Muss ich mich für ein Jahr an die kooperierende Zahnarztpraxis binden?

Nein, die freie Arztwahl ist auch vom DENT-NET® unangetastet und Sie müssen sich nicht für ein Jahr an die kooperierende Zahnarztpraxis binden.

Ein gutes Arzt-Patienten-Verhältnis ist jedoch für die Behandlung sehr zuträglich, sodass wir Ihnen empfehlen, sich eine kooperierende Zahnarztpraxis auszuwählen, bei der Sie sich dauerhaft gut aufgehoben fühlen, um so Ihre Mundgesundheit in einer Hand zu haben.

Was kann ich tun, wenn ich das Gefühl habe, dass ich die DENT-NET® Leistungen nicht erhalten habe?

Bitte rufen Sie unsere Patientenberaterin Frau Bachmann unter der kostenfreien Servicehotline 0800-46393360 an. Sie wird Ihren Fall aufnehmen und prüfen und dann, falls notwendig, gemeinsam mit Ihnen eine Lösung erarbeiten, sodass Sie sich sicher sein können, unsere Leistungen zu erhalten.

Habe ich als Patient einen Ansprechpartner oder lande ich nur in einem Callcenter?

Der persönliche Kontakt ist uns auch mit unseren Patienten sehr wichtig. Unsere Patientenberaterin Frau Bachmann steht Ihnen hierfür zur Verfügung. Sollte diese einmal nicht erreichbar sein, telefonieren Sie dennoch nicht mit einem Callcenter, sondern mit einem unserer fünf Kundenberater. Diese stehen Ihnen kompetent zur Seite und beantworten Ihre Fragen individuell.

Kann auch meine Zahnarztpraxis am DENT-NET® teilnehmen?

Ja, sehr gerne sogar. Wir freuen uns immer, wenn Patienten uns auf Ihre Zahnarztpraxis aufmerksam machen.
Gerne können Sie als Patient vorab mit der Praxis sprechen, woraufhin sich diese mit unseren Kundenberatern in Verbindung setzen.
Oder Sie teilen uns den Namen Ihrer Zahnarztpraxis mit und wir stellen unser Netzwerk in der Praxis vor.

Werde ich als DENT-NET® Patient in der Praxis weniger gut behandelt?

Nein, die Behandlungsqualität ist unabhängig von Ihrer Teilnahme am DENT-NET®.
Sie erhalten dieselbe Qualität wie Nicht-DENT-NET® Patienten.